WarenkorbAGBImpressumKontakt
Home
Raumkonzepte
Bürostühle Sitzmöbel
Werkstattstühle
Tische + Stehtische
Lounge & Sessel
Konferenzmöbel
48 Std-Lieferung
Büroeinrichtung
Accessoires
Gesundes sitzen
  Prävention
  Philosophie
  Lösungsansatz
  Teststuhl
Information
Hersteller

 Beratung & Service
   
  
Kompetent und persönlich.
Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne!
 
von 8.00 -20.00Uhr
 
 
 
07732-9423851
.
..
 
Service
           
Sicher bezahlen mit:
 
 
 
 
weitere
 
Wir liefern alle hier angebotenen Artikel innerhalb des deutschen Festlandes 
 
 
 
 
 
Fair-Shipping-Costs-Siegel
    
 Neue Produkte
Dauphin In Touch
(white edition)

 

 
    
 
  

Dauphin In Touch
(white edition)
 
 
 
 
 
 
  Bestseller
         

Rovo XN 5450 Freischwinger
 
ab 349,-Euro
    inkl. MwSt
 
        
  Highlights
 
 
 
90 Jahre Jubiläum
 ab 198,- Euro 
inkl. MwSt
♦  
 
 
  
inkl. MwSt.
     
 
 
  

Wir halten Sie in Bewegung - gerade im Sitzen!

    

 

      

 

 

 

   

Philosophie

Bewegtes Sitzen, aktiviert Körper und Geist. 

„Sitzen in Bewegung“ – ein Antagonismus, eine neue Sportart? Nein, hier ist kein Wettrennen mit Bürodrehstühlen gemeint. Es geht um die Bewegung - die Veränderung der Körperhaltung, der Sitzposition am Arbeitsplatz. Sie sollen nicht zu Heinrich Hoffmanns „Zappelphilipp“ werden, obwohl dieser von Arbeitsmedizinern bereits rehabilitiert wurde, sondern zum dynamisch-aktiven Be-Sitzer. Um es kurz zu sagen: Die richtige Sitzhaltung ist immer die nächste und der beste Stuhl ist der, auf dem man gerade nicht sitzt. Leider ist das in der Praxis nicht immer anzuwenden. Deshalb hier ein paar Tipps, wie man starres und damit ermüdendes Sitzen vermeiden kann:

  • Verlagern Sie Ihr Gewicht mal auf die rechte und mal auf die linke Gesäßhälfte.
  • Lassen Sie das Becken vor- und zurückwippen.
  • Strecken Sie hin und wieder den Kopf nach hinten.
  • Atmen Sie bewusst mehrmals tief ein und langsam wieder aus.
  • Lehnen Sie sich entspannt nach hinten oder wenn möglich, legen Sie ruhig mal die Füße auf den Tisch - der Chef oder die Chefin muss es ja nicht sehen.

Der Effekt: Sitzen in Bewegung macht schlau! Denn es versorgt die Bandscheiben permanent mit Nährstoffen, stimuliert die komplexen Rückenmuskeln, hält die über 46 Gelenke der Wirbelsäule in Bewegung, optimiert die Blutzirkulation und damit die Sauerstoffversorgung und hält die Hirnstoffwechselprozesse aufrecht. So werden Aufmerksamkeit und Konzentration gestärkt. Bringen Sie mehr Bewegung in Ihren Arbeitsalltag, nicht nur Ihre Wirbelsäule wird es Ihnen danken.

 
Wie sitzen Sie?
 
Sehr oft im Rundrücken? Das führt zur Belastung der Muskeln, Bandscheiben und Gelenke und beeinträchtigt Verdauung, Atmung und Konzentration.
Oder sitzen Sie auf Dauer in der „Lümmelhaltung“? Diese führt zu einer Belastung der Hals- und Lendenwirbelsäulen-Region und zu muskulären Verspannungen (Zervikalsyndrom).
Fakt ist: Fehlhaltungen resultieren aus einem trügerischen Komfortempfinden und dem Drang nach einer möglichst vollständigen Entlastung des Körpers.
 
Gute Bürostühle helfen: „Sitzen in Bewegung“!
 
Regelmäßige Mikrobewegungen und Wirbelsäulenschwingungen versorgen die Bandscheiben permanent mit Nährstoffen, stimulieren die komplexen Rückenmuskeln, halten die über 46 Gelenke an der Wirbelsäule in Bewegung, optimieren die Blutzirkulation und damit die Sauerstoffversorgung, halten die Hirnstoffwechselprozesse aufrecht und damit Aufmerksamkeit und Konzentration.

Ergonomische Bürostühle folgen der Bewegung des Sitzenden und animieren gleichzeitig zum Haltungswechsel. Die natürlichen Bewegungsimpulse werden nicht gebremst, sondern gefördert – kontinuierlich und wirkungsvoll. Mehr im Video!
 

 

+